Nein! Das System der solidarischen Landwirtschaft funktioniert nur mit einer langfristigen Kalkulation. Für jedes Wirtschaftsjahr wird ein Anbaubeitrag festgelegt und das Gemüse angebaut. Steigt ein Mitglied vorzeitig aus, fehlt dessen Anbaubeitrag anteilig zur Finanzierung, der Aufwand auf dem Birkenhof entsteht aber trotzdem. Ein Ausstieg ist daher immer nur zum Ende des Wirtschaftsjahr mit einem Vorlauf von drei Monaten möglich. Die Kündigung muss also bis Ende September vorliegen.

Kann ich jederzeit austeigen?